Heiße Tipps für kalte Tage: Im Winter wird Grillen zum

Presseinformation der Weber-Stephen Deutschland GmbH

Heiße Tipps für kalte Tage: Im Winter wird Grillen zum Genuss-Highlight Ingelheim, 03. Dezember 2013. Grillen ist immer ein Erlebnis: Gerade bei frostigen Außentemperaturen wird es zu einem besonderen Highlight. Vom klassischen Steak bis zum Festtagsmenü – mit dem Weber® Grill ist alles möglich. Vor allem staunen die Gäste nicht schlecht, wenn nicht nur die Weihnachtsgans, sondern auch der Glühwein vom Grill kommt. Ob eine Grillparty im schneebedeckten Garten oder edles Festessen vom Grill – der Weber Grill eignet sich für jeden Anlass. Tipps für gelungenes Grillen bei Minusgraden Bei kalten Temperaturen gemütlich draußen sitzen, sich am Grill wärmen und dabei abwechslungsreiche Gerichte zubereiten – im Winter herrscht eine ganz besondere GrillAtmosphäre. Und mit ein paar Tipps wird jeder zum echten Wintergrill-Experten. „Grundsätzlich empfiehlt es sich, eher größere Fleischstücke zu grillen“, sagt Bart Mus, Chef-Grillmeister der Weber Grillakademie Original®. „Diese kühlen zum einen nicht so schnell aus. Zum anderen kann man die Zeit, während das Fleisch auf dem Grill gart, entspannt mit seinen Freunden oder der Familie genießen. Wenn das Grillgut dann gar ist, packt man es am besten gleich in Alufolie ein, um es in Ruhe nachgaren zu lassen und warmzuhalten.“ Auch vorgewärmte Schüsseln und Teller helfen, dass Fleisch und Beilagen nicht so schnell auskühlen. Für alle Grills gilt: Den Deckel so selten wie möglich öffnen, damit die Hitze nicht entweicht, sondern im Inneren verbleibt. Durch die niedrigere Luftfeuchtigkeit glühen Holzkohle und Briketts übrigens im Winter deutlich länger – und ermöglichen so besonders ausgedehnte Grillabende. Wichtig ist jedoch, Kohle & Co. nicht draußen zu lagern, weil die Brennmaterialien sonst feucht werden könnten und im entscheidenden Moment nicht funktionieren. Und vor allem gilt: Egal ob Holzkohle-, Gas- oder Elektrogrill – gegrillt wird immer im Freien. Vorbereitung ist alles Bei Minusgraden kann das Vorheizen oder auch das Garen der Gerichte ein bisschen länger dauern – wichtig ist also, dafür genügend Zeit einzuplanen. Das Grillevent selbst ist dann aber umso gemütlicher: Gerade im Winter schmecken deftige Gerichte wie Braten, Truthahn, Hähnchen

oder geräuchertes Fischfilet vom Zedernholzbrett besonders gut. Um die Kälteeinwirkung von außen möglichst gering zu halten, sollte man den Grill an einem windgeschützten Ort aufstellen. Ein weiterer Tipp: Den Anzündkamin mit der durchglühenden Kohle direkt auf den Kohlerost stellen. So wird der Kessel gleich mitgewärmt und ein zu schneller Temperaturwechsel vermieden. Wenn der Grill nach dem Grillen abgekühlt ist, empfiehlt es sich ihn mithilfe einer Abdeckhaube vor Witterungseinflüssen zu schützen. Ein besonderes Highlight im Winter: das Räuchern Ob klassische Räucherforelle oder geräucherte Putenbrust für die Festtage – der aromatische Rauch und das langsame Garen verleihen Fisch, Fleisch und Gemüse eine feine Note. Unterschiedliche Räucherutensilien sorgen zudem für Abwechslung bei der Zubereitung: Eingerollt in dünne Wood Wraps erhalten zarte Fischfilets beispielsweise ein würziges Aroma. Alternativ kann man Fisch oder Fleisch auch auf einem zuvor gewässerten Räucherbrett auf den Rost legen. Der Rauch, der sich durch die Hitze ausbreitet, verleiht dem Grillgut einen besonderen Geschmack. Oder ganz klassisch große Holzstücke, die so genannten Wood Chunks, unter die Kohle mischen und damit das Grillgut räuchern. Ideal zum Räuchern ist der Smokey Mountain CookerTM. Mit dem Räucher-Equipment von Weber kommen experimentierfreudige Räucherfans voll auf ihre Kosten. Praktisches Equipment für die kalten Tage Mit dem Grifflicht Grill OutTM kann auch im Dunkeln weiter gegrillt werden – es beleuchtet den gesamten Rost und sorgt so für einen perfekten Überblick über das Grillgut. Wer lieber drinnen seine Gäste bewirtet, für den ist das Digitalthermometer mit Timerfunktion ein praktischer Begleiter. So muss man nicht ständig kontrollieren, wie weit das Grillgut ist. Stattdessen gibt das Thermometer automatisch Bescheid, sobald die entsprechende Kerntemperatur erreicht ist. Für kulinarische Abwechslung sorgt das Gourmet BBQ System. Vom Wok-Einsatz für Glühwein, über den Pizzastein bis zum Ebelskiver-Einsatz für Mini-Pfannkuchen zum Dessert bietet es viele Zubereitungsmöglichkeiten. Besonders praktisch zur Weihnachtszeit ist der Drehspieß – damit gelingen Weihnachtsgans, Braten oder Ente ganz leicht. Inspiration bei der Menüwahl für die Adventszeit, an Weihnachten oder Silvester geben die Grillbücher von Weber, mit vielen tollen Rezepten. Wer seine Grillkünste noch etwas erweitern möchte, für den ist die Weber Grillakademie Original genau das Richtige. Die optimale Einstimmung auf die kalten Tage bietet der Kurs „Wintergrillen“. Unter professioneller Anleitung bereiten Teilnehmer ein ganzes Winter-Menü auf dem Grill zu und

bekommen praktische Tipps und Rezepte zum Nachgrillen für zu Hause. Ebenfalls ideal für frostige Tage ist der Kurs „Smoken – Räuchern – Grillen“. Deutschlandweit gibt es aktuell Grillakademien in 14 Städten. Die Kurse kann man übrigens auch als Gutschein verschenken – ein perfektes Geschenk für alle Grillfans. Rezeptvorschläge für die kälteren Tage: 1. Räucherforelle Zutaten für 2 Personen: •

1 Forelle am Stück, küchenfertig



Salz und Pfeffer aus der Mühle



Rapsöl



1 Handvoll Fire Spice Chips



1 Bund glatte Petersilie



Knoblauch nach Belieben

(Sorte: Kirschholz) zum Räuchern

1. Den Weber Gas- oder Holzkohlegrill für eine Hitze von ca.160°C vorbereiten (40 Briketts bei Holzkohlegrills). 2. Eine Handvoll Fire Spice Kirschholz Chips für mindestens 30 Minuten in Wasser einlegen. 3. Die Forelle mit Öl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. 4. Petersilie und Knoblauch grob hacken und die Zitrone vierteln. Anschließend die Forelle mit Petersilie, Knoblauch und Zitrone füllen. 5. Die gewässerten Fire Spice Chips auf die Glut legen. Danach die Forelle auf den Grill legen und bei 160°C ca. 15 Minuten grillen. 2. Spanferkelkeule Zutaten für 6 Personen: •

1 Spanferkelkeule ca. 2,5 – 3 kg



Rapsöl zum Bestreichen



10 Rosmarinzweige



1 Handvoll Fire Spice Chips



6 Zehen Knoblauch



Salz und Pfeffer aus der Mühle

(Sorte: Kirschholz) zum Räuchern

1. Den Weber Gas- oder Holzkohlegrill für eine Hitze von ca. 110°C vorbereiten. 2. Eine Handvoll Fire Spice Kirschholz Chips für mindestens 30 Minuten in Wasser einlegen.

3. Die Spanferkelkeule mit dem Rapsöl bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. 4. Mit einem Messer kleine Schlitze in die Spanferkelkeule ritzen und anschließend die Schlitze mit Rosmarin und Knoblauch spicken. 5. Die gewässerten Fire Spice Chips auf die Glut legen. Danach die Keule zum Räuchern auf den Rost legen. Die Spanferkelkeule ca. 7 bis 8 Stunden garen. Dabei stündlich die Kerntemperatur (ca. 80-85°C) überprüfen. * Für beide Rezepte eignet sich auch der Smokey Mountain Cooker, der Räucherspezialist von Weber.

®

Weber Preisübersicht

®

Weber Räuchern-Zubehör Bezeichnung

UVP

Smokey Mountain Cooker™, 57 cm

549,00 Euro

Smokey Mountain Cooker™, 47 cm

399,00 Euro

®

14,99 Euro

®

19,99 Euro

Weber Räucherbretter Zedernholz, klein, 30 x 15 cm Weber Räucherbretter Zedernholz, groß, 40 x 19,5 cm ®

Weber Wood Chunks, erhältlich in verschiedenen

9,99 Euro

Geschmacksrichtungen: Hickory, Mesquite ®

Weber Fire Spice Chips, erhältlich in verschiedenen Geschmacksrichtungen: Pecannusholz, Apfelholz,

8,99 Euro

Kirschholz, Hickory, Mesquite ®

Weber Wood Wraps, erhältlich in verschiedenen

11,99 Euro

Geschmacksrichtungen: Erlenholz, Zedernholz

®

Weber Winter-Zubehör Bezeichnung

UVP

®

34,99 Euro

®

34,99 Euro

Weber Grifflicht Grill Out™ Weber Digital-Taschenthermometer, klappbar ®

Weber Drehspieß Spirit ®

®

Weber Drehspieß Genesis ®

149,99 Euro ®

Weber Drehspieß BBQ 57 cm

169,99 Euro 169,99 Euro

®

Weber Gourmet BBQ System – Koreanischer BBQ Grilleinsatz

59,99 Euro

Weber

®

Gourmet BBQ System – Ebelskiver Einsatz

59,99 Euro

Weber

®

Gourmet BBQ System – Geflügelhalter Einsatz

59,99 Euro

Weber

®

Gourmet BBQ System – Wok Einsatz

69,99 Euro

Weber

®

Gourmet BBQ System – Sear Grate Einsatz

49,99 Euro

Weber

®

Gourmet BBQ System – Pfannen Einsatz

49,99 Euro

Weber

®

Gourmet BBQ System – Pizzastein mit Gestell

49,99 Euro

Über Weber-Stephen Das amerikanische Unternehmen Weber-Stephen Products LLC (mit Firmensitz in Palatine/Illinois) stellt hochwertige ® Holzkohle-, Gas- und Elektrogrills sowie Grillzubehör her. 1952 erfand George Stephen den Weber Kugelgrill und revolutionierte damit die Ära des Grillens. 60 Jahre später besitzt das familiengeführte Unternehmen mit seinen Produkten längst „Kultstatus“ und setzt immer wieder neue Maßstäbe für das High End Gourmetgrillen. Edle GrillAccessoires und „Outdoor“-Zubehör sowie hochwertige Holzkohle runden die Produktpalette rund um die Profi-Grills ab. Weber ist mit seinen Produkten weltweit in Fachgeschäften, Einrichtungshäusern, Baumärkten und Kaufhäusern vertreten. Ein abwechslungsreiches Seminarprogramm – bundesweit zahlreiche attraktive Standorte – hohe und stetig steigende ® Besucherzahlen: Die „Weber Grillakademie Original “, die erste Grillakademie für Endverbraucher in Deutschland, ist eine Erfolgsstory. In verschiedenen Kursen verraten die Weber Grillmeister ihre Tipps & Tricks zum perfekten GrillErlebnis. Informationen und Anmeldung unter www.weber-grillakademie.com. Weitere Informationen zu Weber im Internet unter www.weber.com und bei Facebook www.facebook.com/WeberGrills.DE.AT.CH. Verantwortlich für den Inhalt dieser Presseinformation: Weber-Stephen Deutschland GmbH Postanschrift: Rheinstraße 194 55218 Ingelheim (am Rhein) Telefon: +49 (0)6132 8999 0 Telefax: +49 (0)6132 8999 79 E-Mail: [email protected] Geschäftsführer: Frank Miedaner, Michael Reuter, Hans-Jürgen Herr Handelsregister: AG Mainz HRB 23407

Pressekontakt: fischerAppelt, relations GmbH Im Zollhafen 24 50678 Köln Germany Ihre Ansprechpartnerin: Hanna Kutzner Tel.: +49 (0) 221 56938 110 E-Mail: [email protected]

Heiße Tipps für kalte Tage: Im Winter wird Grillen zum

Presseinformation der Weber-Stephen Deutschland GmbH Heiße Tipps für kalte Tage: Im Winter wird Grillen zum Genuss-Highlight Ingelheim, 03. Dezember ...

189KB Sizes 0 Downloads 6 Views

Recommend Documents

Brandheiße Tipps für eiskalte Tage: So wird Grillen auch
Einheizen und genießen: Bei frostigen Außentemperaturen gemeinsam am Grill zu stehen und. Heißes frisch vom Rost zu g

Innsbruck wird vier Tage lang zum Zentrum der internationalen
Solokonzert der Studenten von Frederic Deschamps ... KeIler 116.04.13, 20.00 Uhr, Bochum, Nachschnittchen 119.04.13, 20.

Endlich schlank! 8 Tipps zum Abnehmen im Schlaf!
stilles Wasser am Tag dürfen es schon sein. 2. Essen Sie ... Uhr. So bereiten Sie Ihren Körper auf 100% Fettverbrennun

Wo Leiden zum Fest wird
gibt es ein Gerangel um die Ehre, welche Bruderschaft welche Rolle im Trauerzug spielen und den wichtigsten Thron tragen

oster-spar-tage !! neu im
29.05.2014 - beratung: 6029482. Anonyme ...... (Bewerbungen auch schriftl. unter o. g. Adresse) ... aussagefähige Bewer

oster-spar-tage !! neu im
Anzeige -. Test-Termine: In Erfurt wird der Matratzen-Test am Liege-Simultator in der ...... Konto-Nr. Bezeichnung des I

Gärten im Winter
Patrick Garconnet, einer von Hennebelles Kunden, war von der strahlend ... Weit entfernt von der normannischen Aufregung

Winter IM Market Overview.pdf
Jan 9, 2015 - This quarter, the demand for strong Business Process Change ... buy side with Deloitte looking to enter th

Gärten im Winter
ASPEN, COLORADO, USA. UNTEN: Nach dem Vorbild der Natur gestaltete Jean-Pierre Hennebelle im Jahr 1983 ein einzigartiges

Capsule Wardrobe im Winter
Dein Mantel ist der Kern Deiner Wintergarderobe. Daher solltest ... Partner Werden AGE Usere liebsten Festivallocks: - i